dog-zone Forum

Bioresonanztherapie / Hundephysiotherapie

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Bioresonanztherapie / Hundephysiotherapie

Beitrag von Gast am Di Jun 28 2011, 15:50

Jetzt mach ich mal Werbung in eigener Sache...

Ab August hab ich auch die Möglichkeit mit Bioresonanz zu behandeln. Ich werde am Wochenende vorraussichtlich etwas näher darauf auf meiner Homepage eingehen. Aber ihr könnt gerne auch hier nachfragen, falls es was gibt, was euch darüber interessiert.

Natürlich biete ich auch weiterhin die Hundephysiotherapie an.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bioresonanztherapie / Hundephysiotherapie

Beitrag von Heidi/dog-zone am Do Jun 30 2011, 16:41

Supie danke Dir Yvonne...Du bist nur so weit weg....

Bioresonanz....da muss ich mich ert mal ein wenig einlesen....wofür diese bei Hunden angewendet werden kann.

__________________________________________
es grüßt Heidi mit ihren Fellnasen


Was ein Hund ist - was aus einem Hund wird - es ist sein Schicksal - und das heißt Mensch!
avatar
Heidi/dog-zone
Admin
Admin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 4731
Alter : 51
Anmeldedatum : 28.05.08

http://www.dog-zone.de

Nach oben Nach unten

Re: Bioresonanztherapie / Hundephysiotherapie

Beitrag von Gast am Do Jun 30 2011, 16:54

wofür alles??! Frag lieber mal nach wofür nicht... ;-)
Borrelliose, Allergien, Umweltbelastungen, Schmerzlinderung, Blockaden lösen,...

es gibt ein super buch, aber leider nicht in google als ebook drin...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bioresonanztherapie / Hundephysiotherapie

Beitrag von Heidi/dog-zone am Do Jun 30 2011, 17:13

flynlabbi schrieb:wofür alles??! Frag lieber mal nach wofür nicht... ;-)
Borrelliose, Allergien, Umweltbelastungen, Schmerzlinderung, Blockaden lösen,...

es gibt ein super buch, aber leider nicht in google als ebook drin...

Ich hab kaum Zeit zu lesen.....ich sehe schon...wir müssen unbedingt uns mal zum trailen treffen bevor der oder die Zweibeiner auf die Welt kommen

__________________________________________
es grüßt Heidi mit ihren Fellnasen


Was ein Hund ist - was aus einem Hund wird - es ist sein Schicksal - und das heißt Mensch!
avatar
Heidi/dog-zone
Admin
Admin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 4731
Alter : 51
Anmeldedatum : 28.05.08

http://www.dog-zone.de

Nach oben Nach unten

Re: Bioresonanztherapie / Hundephysiotherapie

Beitrag von Gast am Do Jun 30 2011, 18:46

ja das können wir gerne machen...
simone hat sich auch schon angemeldet um ihr ghost durchchecken zu lassen.
das schöne ist, man kann mit dem bioresonanzgerät auch defizite, allergien aufdecken. behandeln na klar auch.
standardprogramm ist meist futterallergien (weizen, hafer, mais, geflügel und auch reis) und borrellien. Welcher Hunde hatte noch nie ne zecke, und jede 2. hat den erreger... Apropos zecken. da fällt mir ein....

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bioresonanztherapie / Hundephysiotherapie

Beitrag von Heidi/dog-zone am Do Jun 30 2011, 19:04

Ich glaube das ist so ein Gerät wie wir bei meinem Sohnemann die Allergien entdeckten und behandelt haben...großartig...ich freu mich drauf!

__________________________________________
es grüßt Heidi mit ihren Fellnasen


Was ein Hund ist - was aus einem Hund wird - es ist sein Schicksal - und das heißt Mensch!
avatar
Heidi/dog-zone
Admin
Admin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 4731
Alter : 51
Anmeldedatum : 28.05.08

http://www.dog-zone.de

Nach oben Nach unten

Re: Bioresonanztherapie / Hundephysiotherapie

Beitrag von Gast am Do Jun 30 2011, 19:36

das kann es schon gewesen sein.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bioresonanztherapie / Hundephysiotherapie

Beitrag von Gast am So Jul 24 2011, 20:08

Mal ein kleines Update...
Komme gerade vom Seminar zurück. Man war das interessant, kann es gar nicht mehr erwarten bis ich Patienten kriege.
Das schöne ist auch, dass man die Tiere zumindest auf Allergien testen kann ohne das sie anwesend sind. Zum Therapieren werden sie dann aber benötigt.

Falls jemand Fragen zu dieser Methode hat, nur her damit. Ich werde versuchen sie so gut wie möglich und verständlich zu erklären.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bioresonanztherapie / Hundephysiotherapie

Beitrag von Heidi/dog-zone am Mo Jul 25 2011, 06:21

Frage......................

Aber erst mal guten Morgen meine liebe werdende Mama....
Ich hoffe Dir und Deinem Baby geht es gut.

Erzähle wie geht das von statten...der Hund muss bei der Untersuchung nicht dabei sein?

__________________________________________
es grüßt Heidi mit ihren Fellnasen


Was ein Hund ist - was aus einem Hund wird - es ist sein Schicksal - und das heißt Mensch!
avatar
Heidi/dog-zone
Admin
Admin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 4731
Alter : 51
Anmeldedatum : 28.05.08

http://www.dog-zone.de

Nach oben Nach unten

Re: Bioresonanztherapie / Hundephysiotherapie

Beitrag von Gast am Mo Jul 25 2011, 06:59

Guten Morgen Heidi,

mir geht es blendend!!! Abgesehen, dass ich so schnell wie möglich mein erlerntes Wissen anwenden möchte!

Nein, der Hund muss bei der Untersuchung nicht anwesend sein. Was die ganze Sache ein bißchen einfacher macht. Zum austesten reichen 2 Tropfen Blut je auf einem Stück Zellstoff (noch besser Kaffeefiltertüte ungebleicht).
Über diese Blutprobe und die Krankheitsgeschichte des Hundes kann man austesten woran der Hund erkrankt ist. z.B. Futtermittelunverträglichkeit. Je mehr Informationen man hat desto leichter und schneller ist die Diagnose. Sonst sucht man die Nadel im Heuhaufen.
Um die Testung und Therapie zu erklären würde ich jetzt hier ne Ewigkeit sitzen und schreiben. Einfach hier nachlesen:
http://www.bicom2000.de/pages/patient_vet_new/pv_liebe_leser_fs.html

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bioresonanztherapie / Hundephysiotherapie

Beitrag von Heidi/dog-zone am Mo Jul 25 2011, 07:05

Ach Du lieber Gott....wie bekommt man zwei Tropfen Blut vom eigenen Hund?!
OK damit hätte ich erst mal ein Thema....alles andere lese ich mir durch....aber nu muss ich schnell zur Arbeit.

__________________________________________
es grüßt Heidi mit ihren Fellnasen


Was ein Hund ist - was aus einem Hund wird - es ist sein Schicksal - und das heißt Mensch!
avatar
Heidi/dog-zone
Admin
Admin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 4731
Alter : 51
Anmeldedatum : 28.05.08

http://www.dog-zone.de

Nach oben Nach unten

Re: Bioresonanztherapie / Hundephysiotherapie

Beitrag von Gast am Mo Jul 25 2011, 08:41

Indem man (Frau) beim Tierarzt bei einer Routineblutabnahme nach 2 Tropfen bettelt... Oder das Ohr anritzt. Es funktioniert auch Speichel, aber der ist nicht so haltbar. War noch möglich wäre ist Fell mit den Haarwurzeln dran. Geht auch als Informationsträger.
Wie meinst das mit dem Thema???
Vorstellbar wäre,wenn interesse besteht und es mehrere sind, das ich zu dir hoch fahre und immer ne Sammelbehandlung mache...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bioresonanztherapie / Hundephysiotherapie

Beitrag von Heidi/dog-zone am Mo Jul 25 2011, 12:37

Ein Thema hätte ich damit meinen Hunden Blut zu zapfen.....

Hmm. damüssten wir mal schauen wer alles Interesse hätte....

Dies ist somit als Frage an Alle gerichtet!!

__________________________________________
es grüßt Heidi mit ihren Fellnasen


Was ein Hund ist - was aus einem Hund wird - es ist sein Schicksal - und das heißt Mensch!
avatar
Heidi/dog-zone
Admin
Admin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 4731
Alter : 51
Anmeldedatum : 28.05.08

http://www.dog-zone.de

Nach oben Nach unten

Re: Bioresonanztherapie / Hundephysiotherapie

Beitrag von Gast am Di Jul 26 2011, 04:51

Wie schon gesagt, Fell mit Haarwurzeln funktionieren auch...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bioresonanztherapie / Hundephysiotherapie

Beitrag von Heidi/dog-zone am Di Jul 26 2011, 06:00

flynlabbi schrieb:Wie schon gesagt, Fell mit Haarwurzeln funktionieren auch...

OK supie...dann schaun wir mal ob sich hier wer meldet......

__________________________________________
es grüßt Heidi mit ihren Fellnasen


Was ein Hund ist - was aus einem Hund wird - es ist sein Schicksal - und das heißt Mensch!
avatar
Heidi/dog-zone
Admin
Admin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 4731
Alter : 51
Anmeldedatum : 28.05.08

http://www.dog-zone.de

Nach oben Nach unten

Re: Bioresonanztherapie / Hundephysiotherapie

Beitrag von Gast am Di Sep 27 2011, 10:31

Ich hab auf meiner Homepage mal Informationsmaterial bzgl. der Bioresonanz reingestellt. Diese Infos sind offiziell von der Firma:

http://www.flyn-physio.de/downloads/Bioresonanz_Tierarzt%20und%20Besitzer%20berichten.pdf

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bioresonanztherapie / Hundephysiotherapie

Beitrag von Patschi am Di Sep 27 2011, 19:24

Hallo Yvonne!
Ist meine Mail mit den Daten angekommen?
Gruß Monika
avatar
Patschi

Weiblich Anzahl der Beiträge : 909
Alter : 49
Anmeldedatum : 01.05.09

Nach oben Nach unten

Re: Bioresonanztherapie / Hundephysiotherapie

Beitrag von Gast am Di Sep 27 2011, 19:41

Hallo Monika,

ja die Mail kam an. Kriegst auch gleich noch ne Mail zurück mit Quittung und gefundenen Belastungen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bioresonanztherapie / Hundephysiotherapie

Beitrag von Heidi/dog-zone am Di Sep 27 2011, 20:22

Huhu Yvonne,
sag mal kann man das Halsband mit dem Chip auch Nachts nicht ausziehen?

__________________________________________
es grüßt Heidi mit ihren Fellnasen


Was ein Hund ist - was aus einem Hund wird - es ist sein Schicksal - und das heißt Mensch!
avatar
Heidi/dog-zone
Admin
Admin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 4731
Alter : 51
Anmeldedatum : 28.05.08

http://www.dog-zone.de

Nach oben Nach unten

Re: Bioresonanztherapie / Hundephysiotherapie

Beitrag von Gast am Di Sep 27 2011, 21:10

wie, stört es schon? du wolltest ja keine tropfen... lol!
klar kannst du das ausziehen. solange sie nicht den ganzen tag nackig durch die gegend läuft... ;-)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bioresonanztherapie / Hundephysiotherapie

Beitrag von Heidi/dog-zone am Mi Sep 28 2011, 06:18

Jaja ich weiß....wir fühlen uns halt meist nkisch total wohl.
Ne wenn ich es NAchts ausziehen kann ist es schon mal gut

__________________________________________
es grüßt Heidi mit ihren Fellnasen


Was ein Hund ist - was aus einem Hund wird - es ist sein Schicksal - und das heißt Mensch!
avatar
Heidi/dog-zone
Admin
Admin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 4731
Alter : 51
Anmeldedatum : 28.05.08

http://www.dog-zone.de

Nach oben Nach unten

Re: Bioresonanztherapie / Hundephysiotherapie

Beitrag von Gast am Mo Nov 14 2011, 15:09

wollte mal nachfragen, wie es den Testkandidaten so ergeht, da sich leider keiner mehr gemeldet hat...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bioresonanztherapie / Hundephysiotherapie

Beitrag von Heidi/dog-zone am Mo Nov 14 2011, 16:20

Öhhhhm wir haben alle wohl auf Dich Rücksicht genommen....bist bestimmt genug im Streß.

Leider habe ich noch keine Zeit gehabt mit Fenya den Bluttest bei Frauke zu machen.
Aber die Grasmilben ärgern sie noch sehr

__________________________________________
es grüßt Heidi mit ihren Fellnasen


Was ein Hund ist - was aus einem Hund wird - es ist sein Schicksal - und das heißt Mensch!
avatar
Heidi/dog-zone
Admin
Admin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 4731
Alter : 51
Anmeldedatum : 28.05.08

http://www.dog-zone.de

Nach oben Nach unten

Re: Bioresonanztherapie / Hundephysiotherapie

Beitrag von Patschi am Di Nov 15 2011, 12:14

Hallo Yvonne!
So geht es Teddy gut. Er nimmt weiter ab. Nur hinten läuft es ab und an nicht so rund. Wir vermuten er hat eine Blockade. Übermorgen haben wir Termin in der Tierklinik. Mal sehen was Dr. Walla sagt. Und Anfang Dezember gehts zur Physio. Sie ist auch Chiropraktikerin und hat ihm das letzte Mal gut geholfen.
Gruß Monika
avatar
Patschi

Weiblich Anzahl der Beiträge : 909
Alter : 49
Anmeldedatum : 01.05.09

Nach oben Nach unten

Re: Bioresonanztherapie / Hundephysiotherapie

Beitrag von Gast am Di Nov 15 2011, 13:00

Die Blockade hab ich ja schon getestet: Steißbein- Kreuzbeinblockade ist das.

Och, auf mich müsst ihr keine Rücksicht nehmen, ich bin doch der Duracellhase und meine Batterien gehen nicht so schnell leer. Und wenn, dann gibts da son ein nettes kleines Programm in meinem Gerät, das die Lebensgeister wieder erweckt...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bioresonanztherapie / Hundephysiotherapie

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten